Den Umgang mit schwierigen Situationen und Menschen meistern

Öffentliches Seminar an der IHK Aschaffenburg
Termin: 13.06.2013 – 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Industrie- und Handelskammer Aschaffenburg, Kerschensteinerstraße 9
Gebühren: 180,00 € (einschließlich Lehrmaterial und kaltem Mittagsimbiss)
Referent: Nikolaus Rohr

Sie lernen, konstruktiv und lösungsorientiert schwierige Situationen als Heraus- forderung zu verstehen und souverän, kontrolliert selbstsicher zu handeln. Sie lernen, Distanz zu wahren auch bei persönlichen Angriffen. Sie erfahren Mög- lichkeiten der Konfliktvermeidung und der Konfliktlösung. Erwerben Sie konkre- te Einsichten, um Ärger (vor allem den eigenen) zu vermeiden. Lernen Sie an- dere durch souveränes, selbstbewusstes Auftreten sowie durch professionelle Rhetorik zu überzeugen.

Inhalt:

  • Gewonnen wird im Kopf – schwierige Situationen als positive Herausforderung verstehen
  • Drei Erfolgsgeheimnisse
  • Ruhe bewahren – auch wenn es schwerfällt
  • Verhaltensmuster „schwieriger“ Kunden erkennen
  • Welche „Typen“ Sie unterscheiden können
  • Mißverständnisse vermeiden – wer fragt der führt!
  • Sollte man Streit (immer) aus dem Wege gehen?
  • Absagen verständnisvoll mitteilen
  • Kritik konstruktiv begegnen
  • Konflikte frühzeitig erkennen und begrenzen
  • Schreien, Drohen, Schimpfen, Beleidigen – was tun, wenn es passiert?
  • Konflikte – Quelle neuer Energie und Fortschritt
  • Strategien zur Konfliktbewältigung
  • Ich-Formulierung
  • Positives Denken anwenden
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • 4-Ohren-Model
  • Positive Argumentationsketten bilden, Widersprüche aufdecken, Gefühle benennen
  • Anti-Ärger-Training. Werden Sie Chef(in) Ihrer Emotionen
  • Gewinnende Kommunikation in jeder Situation engagiert und gelassen anwenden
  • Übungen und Rollenspiele
  • Aus Fehlern lernen – Ursachen erkennen und abstellen
  • Sie erarbeiten Ihr individuelles Aktionsprogramm zum gewinnenden Umgang in schwierigen Situationen

Teilnehmerkreis:
Alle interessierten Damen und Herren.


Veröffentlicht am: 28. Dezember 2012